T RENA ohneGerätTrainingstherapeutische Rehabilitationsnachsorge

Nach einer medizinischen Rehabilitation können Sie bei uns im direkten Anschluss (max. 6 Wochen nach der Reha) mit einem gerätegestützten Training/einer medizinischen Trainingstherapie die allgemeine und spezielle Leistungs- und Belastungsfähigkeit steigern. Die Empfehlung bekommen Sie in der Rehaklinik, welche die entsprechenden Anträge ausfüllt. Kostenträger ist die Deutsche Rentenversicherung. Das Muskelaufbautraining dauert 1 Stunde, umfasst 26 Einheiten und soll mindestens 2 mal/Woche durchgeführt werden. Betreut werden Sie durch zertifizierte T-RENA-Therapeuten. Das Training kann auch berufsbegleitend durchgeführt werden.

MFH T Rena Programm1121 web